Susanne Reimann
  • Geboren 1953 in Eisenstadt, verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in Eisenstadt;
  • Studium an der Universität Wien Lehramt Geographie und Wirtschaftskunde und Bewegung und Sport;
  • Lektorin am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien;
  • ausgebildete Motopädagogin, Motogeragogin , Gesundheitspädagogin und Schulraumberaterin;
  • Lehraufträge, Seminar- und Referentinnentätigkeit an der Pädagogischen Hochschule Burgenland („Bewegte Schule“, Motopädagogik, Kinderhochschule, Kinderuni Wien) in der Aus- und Weiterbildung von StudentInnen, ElementarpädagogInnen und LehrerInnen; Referentin am Institut „Bewegtes Lernen“ Wien;
  • Leiterin zahlreicher Motopädagogik-Gruppen.
  • Seit kurzem im Vorstand des Aktionskreises Motopädagogik Österreich (AKMÖ).