Hinweise zur Organisation der Seminare, Workshops und der Jahresgruppe

Anmeldebedingungen

Die Anmeldungen zu den Seminaren und Workshops müssen schriftlich per Post oder per e-mail bis spätestens zum angegebenen Anmeldeschluss beim akmö eingehen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich

Die Anmeldungen werden bei allen Seminaren und Workshops in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.
Zu jeder Veranstaltung bekommen Sie rechtzeitig eine Anmeldebestätigung, detaillierte Informationen sowie einen Erlagschein zugeschickt, mit dem Sie den Seminarbeitrag einbezahlen können. Den Erlagscheinabschnitt bringen Sie bitte zum Seminarbeginn mit.
Sollten Sie aus irgendeinem Grund an der Seminarteilnahme verhindert sein, bitten wir Sie, dies unbedingt und so bald wie möglich schriftlich oder telefonisch bekannt zu geben, damit wir InteressentInnen auf der Warteliste berücksichtigen können.
Der akmö behält es sich vor, die Seminare und Workshops mit zu geringer TeilnehmerInnenzahl abzusagen.

Rücktrittsbedingungen

Rücktrittsbedingungen für akmö-Seminare und akmö-Workshops:
Bei einem Rücktritt innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir einen Betrag von 50% der Kosten.

Teilnahmebestätigung

Teilnahme- und Zahlungsbestätigungen erhalten Sie am Ende des Seminars bzw. Workshops.

Haftung

Der akmö haftet nicht bei Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl.